Umgang mit Abweichungen vom Anforderungsprofil

Leichte Abweichungen vom Anforderungsprofil sollten den Bewerber nicht entmutigen

Bin ich für die ausgeschriebene Stelle auch wirklich geeignet? Die Antwort auf diese Frage ergibt sich aus dem Abgleich zwischen dem eigenen Profil sowie den Anforderungen des Arbeitgebers, welche regelmäßig aus der Stellenbeschreibung hervorgehen. Hierbei solltest Du jedoch beachten, dass Personaler in der Stellenausschreibung einen Anforderungskatalog an den idealen Kandidaten definieren. Leichte Abweichungen zwischen Anforderungsprofil und Deinen Erfahrungen, Kenntnissen und Fähigkeiten sollten Dich daher nicht entmutigen und von einer Bewerbung abhalten. Realistische Chancen auf einen Bewerbungserfolg bestehen durchaus auch dann, wenn keine 100-prozentige Deckungsgleichheit zwischen Anforderungs- und Bewerberprofil gegeben ist.

Als Bewerbungsservice stellen wir immer wieder fest, dass potentiell geeignete Kandidaten von einer Bewerbung absehen, da ihnen nicht bewusst ist, über welche der erforderlichen Erfahrungen und Fähigkeiten sie bereits verfügen. Eine der wesentlichen Tätigkeiten des Bewerbungsservice ist es, stellenrelevante Positionen aus dem Werdegang des Bewerbers, die sich auf Anforderungskatalog des Arbeitgebers beziehen, zu identifizieren und sinnvoll zu verknüpfen.

 Bewerbungsservice empfiehlt auf alle Anforderungen der Stellenbeschreibung explizit einzugehen

Grundsätzlich sollte in einem Bewerbungsanschreiben auf alle in der Stellenanzeige genannten Anforderungen explizit Bezug genommen werden. Dies gilt auch für jene Anforderungen, die der Bewerber möglicherweise nicht erfüllt. Abweichungen solltest Du in Deiner Bewerbung also stets offen kommunizieren. Dabei solltest Du versuchen, die Relevanz der Abweichung für Deine Eignung argumentativ zu entkräften bzw. Handlungsbereitschaft zur Behebung mangelnder Kenntnisse und Fähigkeiten signalisieren. So kannst Du beispielsweise im Falle nicht vorhandener Kenntnisse für spezialisierte Software anführen, dass zum einen sehr gute Kenntnisse in vergleichbaren (oder thematisch fremden, jedoch ebenfalls umfangreichen) Programmen vorliegen und Du andererseits gewillt bist, Dich im Umgang mit dem unbekannten Tool schulen zu lassen.

Im Falle erheblicher Abweichungen vom Anforderungsprofil empfehlen wir aus unserer Erfahrung als Bewerbungsservice auf eine Bewerbung zu verzichten und Dich insbesondere aufgrund der Fülle an potentiellen Arbeitgebern und Stellen nach geeigneteren Jobs umzuschauen. Denn letztlich liegt es in Deinem Interesse, Dir Zeit, Frustration infolge von Absagen oder – im schlimmsten Fall – einer Überforderung im neuen Job zu ersparen.

Über den Autor

deineBewerbung  ist ein Online Bewerbungsservice , der im Kundenauftrag Bewerbungsunterlagen für Absolventen, Arbeitssuchende und an neuen Herausforderungen interessierte Berufstätige optimiert oder vollumfänglich erstellt.

Kommentieren